Hintergrund

Mit Sauberkraft unterstützen wir Sozialhilfeempfänger/Innen mit eingeschränkten Chancen auf dem Arbeitsmarkt bei der beruflichen Integration. 

Schulungen und Praktika

Mit einem anwendungsorientierten Kurs (Fokus: fachliche Schulung und Deutsch im Reinigungsbereich) werden sie auf die Arbeitswelt vorbereitet. Inbegriffen ist ein kurzer Arbeitseinsatz in einer Reinigungsfirma.

Danach erfolgt ein zwei- bis dreimonatiges Praktikum, welches die Anwendung des Gelernten in der Praxis und erste Arbeitserfahrungen ermöglicht. Bei einer Eignung ist eine anschliessende Übernahme in ein festes Anstellungsverhältnis mit halbjähriger Nachbegleitung/ Coaching durch das SAH Region Basel geplant.

Sauberkraft Reingungsarbeiten

Oder die Reinigungskräfte beginnen bei Sauberkraft zu arbeiten. Das SAH Region Basel tritt dabei als Arbeitgeber auf. Die Kund/Innen müssen sich um keine administrativen Arbeiten und Anstellungsbedingungen kümmern und ihnen werden Dienstleistungen zu einem marktüblichen Preis angeboten. Schwarzarbeit wird verhindert und die Mitarbeitenden erhalten faire Arbeitsbedingungen mit guter und professioneller Betreuung.




Sarah Busicchia
Fachleiterin Arbeitsintegration, Projetkoordinatorin
Tel. 061 327 92 94
sarah.busicchia@sah-bs.ch